Engineering Complexes

Bin gerade dabei nachzuholen was es aus Industrie-Sicht für mich nachzuholen gibt. Allem voran gilt es zu evaluieren ob die Engineering Complexes für mich als „Solo“ Industrieller sinn machen. Dazu muss jetzt erstmal der DevBlog zu dem Thema herhalten: https://community.eveonline.com/news/dev-blogs/building-dreams-introducing-engineering-complexes/

Ich brauche Inventions, Manufactering und Research für das was ich mache. Alle drei Service Module passen in eine Raitaru. Die erste Frage die ich mir nun stelle und nicht beantworten konnte. Kann ich unendliche viele Jobs einreihen oder gibt es eine Slot Anzahl pro Modul?

Ich gehe jdavon aus das ich keine Job Begrenzung habe und daher voll produzieren kann, wie auch an NPC Stations. Gucken wir mal wie die Anschaffungskosten sind:

  • Raitaru: 640 Millionen
  • Servicemodule (Invention, Manufactoring, Resarch): 200 + 215 + 190 = 605 Millionen
  • Rig (Equipment Manufactoring kosten senken): 500 Millionen
  • Webber und Missle Launcher (man weiß ja nie): 30 + 40 = 70 Millionen
    (Preise von Heute, grob gerundet)

Wenn ich die Anschaffungskosten von 1815 Millionen ISK im vergleich zu meiner Office Miete setze (ca 100000 ISK pro Monat) dann kann ich nach 1512 Jahren hier von einem Gewinn sprechen. So lang wird EVE vermutlich nicht mehr laufen. Die laufenden Kosten für Fuel sind noch nicht berücksichtigt und selbst die liegen nach grober Schätzung weit über meinen Mietkosten und auch weit über den Produktionssteuern. Ich bekommen zwar einen Bonus auf die Kosten für die Produktion aber die 4 Prozent. Und auch die Materialkosten Senkung ist so gering das sie kaum auffällt fürchte ich.

Ich breche die Berechnung hier erstmal ab und gehe wieder in die Recherche.. auf den ersten Blick lohnt sich das ganze überhaupt nicht. Aber vielleicht habe ich was wichtiges übersehen.

Dann schauen wir mal…

… wieder in EVE rein.. nur kurz.. gewohnt chaotisch und gänzlich ohne Plan.

Fanfest 2017 hab ich verpasst

Also verpasst habe ich es nicht wirklich. Sagen wir eher ich war mal wieder nicht da aber diesmal mit „guter“ Ausrede. Als inaktiver „Spieler“ (zu viele Anführungszeichen?!) hatte ich es auch bis zum eigentlichen WE nicht auf dem Schirm. Na gut ich habe vielleicht bei Neo im Blog etwas drüber gelesen.

Aber eigentlich wollte ich darauf hinaus das ich mir die EVE Keynote brav angesehen habe. Wie immer wurde darauf Hingewiesen das es irgendwann Stargates in Spielerhand geben soll… ich warte… 😉 Das neue Intro finde ich sehr sehr schick und was am meisten hängen geblieben ist ist das hier:

Ok ich habe was verpasst. Ich kenne Stations, ich keinen Starbases und auch Citadels habe ich noch gesehen.. aber Engineering Complexes? Endlich eine lohnenswerte Struktur zum produzieren und ich verpasse das? Das klingt nach etwas zum nachholen und gleich ein Tutorial zu zu machen oder so.. Vielleicht gibt es bald einen Firstlook Stream… vielleicht auch nur ein Video.. wer weiß 😉

Ein Statistik Lebenszeichen

Ja den Blog gibt es noch und mich auch. Vor allem, was mich selbst ein wenig wundert, wird er noch konsumiert.

Gut hier muss man differenzieren, der Blog ist eher weniger Besucht:
Wordpress Statistik

Aber wenn man so bei YouTube guckt, da ist doch noch etwas mehr los:YouTube Statistik

Siehe da, einige Tutorials sind doch noch aktuell und wer weiß, vielleicht kommt ja noch was….

[Bloggerecho #7] Alpha und Omega – EVE Online Free2play

Da geht man in Ruhestand, ich mein Pause und schon sorgen sie dafür das man ja nicht zu lange nicht mehr einloggt. Aber was will ich mit Alpha und Omega und worum geht es eigentlich.

CCP hat angekündigt das ab dem Novemberupdate es möglich ist einen Account auch ohne Zahlungen / Plexe zu betreiben, dann allerdings nur eingeschränkt. Das sind sogenannte Alpha Klone. Die fliegen nur kleine Schiffe und können auch nicht alles Skillen. Die genauen Einschränkungen sind noch nicht durch, da viele Sorgen haben das dieses System missbraucht wird um z.B. eine Armee von Minions zu haben. Während die Omega Klone quasi genauso funktionieren wie die aktuellen bezahlten Accounts.

Das spannendste für mich, also jemanden der gerade Pause macht, ist das ich automatisch zum Alpha Klone gemacht werde und wieder einloggen kann. Einer meiner Accounts ist gerade ausgelaufen und somit ist meine Pause so richtig echt, da ich nicht mal mehr rein komme, das wird sich ab November ändern.

Ich bin sehr gespannt, welche Auswirkungen diese Änderung auf EVE haben wird. Ich fürchte ja es wird mehr missbraucht werden, als das es neue Spieler anlockt aber das bleibt ab zu warten. Selbst wenn es von EVE Spieler ausgenutzt wird, ist CCP da denke ich schnell hinter her um das zu fixen.

Ich hab auch gelesen das einige sorgen haben, das die Server die vielen neuen Accounts nicht packen, aber da mach ich mir weniger Gedanken drum. Mein Augenmerkt liegt wie so oft im Markt. Wie gut werden Alpha Klone minern können.. wird es einen Rohstoff Überschuss geben weil jemand mit 40 Accounts gleichzeitig minern geht? Wird der Absatzmarkt für T1 Produkte extrem ansteigen, da viele Accounts eh kein T2 nutzen können?

Sehr spannend dieser Winter in EVE, mal sehen wie das sich auf meine Pause auswirkt 😉

EVE Online – Pause

Eigentlich müsste hier dann vielleicht doch mal ein Bericht zum EVE Player Gathering in Köln letzten Freitag kommen. Allerdings spar ich mir das bzw. fass es damit zusammen, das es ein angenehmer Abend war und EVE Spieler ein sehr freundlicher Haufen sind.

Mir ist an dem Abend aber etwas aufgefallen: Ich spiele kein EVE.

Klar ich hab das Serpentis Event mit gemacht, ich war im Faction Warefare unterwegs und produziert wird auch eine ganze Menge, nicht nur Videos sondern auch Items 😉 Aber die meiste Zeit habe ich tatsächlich für die Videos in EVE verbracht und ansonsten nur Produziert um einen PLEX zu kaufen damit der Account am Leben bleibt. Nach dem ich mit einigen Spielern gesprochen habe musste ich mir eingestehen das ich schon mehrere Jahre nicht mehr wirklich EVE Spiele. Das ist glaube ich meine längste EVE Abstinenz die ich je hatte und das obwohl ich doch eigentlich aktive Accounts habe.

Daher habe ich für mich beschlossen erstmal Abstand von EVE zu nehmen um dann mit Freude und Interesse wieder zu kehren.

Es ist also kein Abschied sondern eine Pause ohne festgelegtes Ende. Der Blog und YouTube Kanal bleibt natürlich. Vielleicht Update ich hin und wieder auch mal die Videos/Einträge. Es kommen auch noch andere Videos die zwar meist im Weltraum passieren aber nichts mit EVE zu tun haben.

Ich bring jetzt in EVE noch meine Produktionen zu Ende und hinterlege bei jedem Account einen PLEX und dann: Pause.

EVE Freitag – No Man’s Stream

Heute ist Freitag, heute gibt es aber keinen EVE Freitag bei mir auf dem Twitch Kanal. Man könnte, gerade wegen des Blogpost Titels, meinen das ich nun auch No Man’s Sky spiele.. aber weit gefehlt. Dennoch wird das glaub ich heute Abend mehr leute beschäftigen als EVE und daher fand ich den Titel ganz griffig. Ich für meinen Teil komme erst kurz vor 8 Nachhause und habe daher 0 Zeit irgend etwas zu plannen. Gut geplant für diesen Stream war es meine blöden PI Farmen mal etwas in Ordnung zu bringen… aber das verschieben wir erstmal und der Stream fällt aus.

Ich schaue mir wahrscheinlich selbst einen No Man’s Sky Stream an.. um mich endgültig davon zu überzeigen das das Spiel etwas zu sehr gehyped wurde für den Fehlenden Inhalt… oder nach 2h Stream kauf ich es selbst.. mal sehen 😉

EVE Online Update – YC 118.7

Update… und chaos und nicht vorbereitet aber Hauptsache am 19. saufen wollen… tz tz diese EVE Spieler:

 

Folge 51 – Schlangenloot

Ich wollte nicht diesen Freitag schon wieder eine Shipyard nach der anderen machen und hab daher beschlossen das Event für mich schon während der Woche abzuschließen. Damit ihr dennoch den Loot mit bekommt und für alle die bei Twitch nicht zugesehen haben, gibt es das „Finale“ auf Youtube.

EVE Freitag – Livestream 29.07. – Schlangenjagt das Finale

Diesen Freitag geht es ein letztes mal auf Schlangenjagt, ich versuche immer noch die 10.000 Punkte zusammen zu bekommen und das muss so langsam mal geschehen da mir die Zeit aus geht. Diese Woche fliege ich dann auch nicht die lahme Myr sondern steig auf was agileres um. Mehr dazu aber dann heute Abend im Stream. Wir starten diesmal schon gegen 19 Uhr:

https://www.twitch.tv/zhokzockt