Gatefire – Teil 1

Logans Kopf schmerzt, die Nacht war viel zu kurz und sein Körper fühlt sich heute einfach unpassend an. Vielleicht liegt es aber einfach daran das er die Tür zum Hangar geöffnet hat und der geschäftige lärm der vielen Bays der Station auf ihn ein prasselt. Logan schüttelt den Kopf, wirft einen kurzen Blick auf den Pod und die daneben hängende Crow und verzieht sich wieder in sein Quartier.

Das Comm blinkt, irgendwer scheint wiedermal irgendwas zu wollen. Er geht legt sich auf die Couch und geht die Nachrichtenkanäle durch.  Der Intel ist bemerkenswert ruhig aber leider der Allianzkanal nicht. Sammeln am Outgoing Gate. Logan klinkt sich in den Flottenkanal ein und hört den Gebrabbel einiger Kollegen zu. „Scimi Count ok.“, „Wir brauchen noch ne weiter HIC sonst wird das nichts.“  „Nein keine Drakes!“. Logan lässt Lokty eine Nachricht zukommen. „Was ist los? Klingt ja nach mehr als nur nem kleinen Roming?“ Er wartet einen Moment auf die Reaktion seines geschäftigen Freundes. „Ah morgen Logan, ja klingt so aber mir ist auch nichts anders als das Roming und das Gatecamp bekannt. Sammeln am Outgoing, fehlen noch Cepters.“

Logan erhebt sich langsam von der Couch. Er prüft auf dem Weg zum Hanger nochmals am Holodisplay das Fitting der Crow. Scheint alles gut auszusehen, repariert, ein wenig Munition und passend zu den Allianzanforderungen ausgerüstet. Er betritt den Hanger und der Pod öffnet sich. Noch ein letzter Blick auf die Clone Versicherung aber die Unsterblichkeit ist bezahlt und Logan verschwindet im Pod. Das Gel umgibt ihn, es ist kurz dunkel, sein Körper gewöhnt sich sehr schnell an den Pod und kurz darauf befindet er sich auch schon in der Crow. Das körperliche Gefühl verschwindet und wird durch das Schiff ersetzt.

Logan dockt ab.

 

Kommentar verfassen