Weltraumkolonisierung

Habe gerade die EvE Keynote gesehen und beschlossen ich will ein stargate bauen… Ja ihr habt richtig gelesen.. Genau das hat CCP gerade in Aussicht gestellt.

Allerdings sitze ich in meiner eigenen kleinen corp.. So wird das nichts. Ich glaub ich frag gleich mal bei EMSI nach, hab gehört die haben ein Herz für Blogger und sind eine wachsende motivierte Truppe. So ein stargate baut sich schließlich nicht von selbst.

Neues Projekt

Das Fanfest steht vor der Tür und ich brauch ne Ablenkung um nicht drum zu trauern das ich nun doch nicht hin fahre sondern einen Monat später erst in Island bin.

Daher wird an etwas gebastelt was ich bisher nur in Excel habe, einer Kalkulation für T2 Produkte.

t2calculator_v01

 

Die erste Grundversion steht, muss noch optisch etwas passieren und vor allem fehlen noch die Preise die ich bei EvE Central ziehen werde. Am Ende soll man auf einen Blick sehen ob bei direktem einkauf der Mats sich die Produktion lohnt. Mal sehen was noch so draus werden kann, wenn es irgendwo anklang findet 🙂

Die Battleship Änderungen

Das Anpassen der einzelnen Schiffe in EvE geht weiter und nun kommen so langsam die Infos für die Battleships. Ich muss gestehen bis auf einige weniger Gallente ausnahmen habe ich diese Schiffsklasse noch nicht für mich entdeckt.

Fangen wir mal bei den Caldari an, ich weiß hier das die Raven recht beliebt ist und bei ihr wird es ein nettes Upgrade (Midslot, powergrid, cpu) geben so dass sie eindeutig besser Tanken kann. Die Scorpion wird auch etwas stabiler aber nur im Bereich der Grundwerte für Schild und Hülle. Während die Rokh ein weniger Resistenz verliert.

Die Minmatar, Mealstrom und Tempest bleiben grob beim Alten, die Tempest kriegt ein Upgrade im Bereich Powergrid und Tanking. Die Typhoon wird etwas mehr in Richtung PvE geschoben und zum großen Missile Boot.

maelstrom-minmatar-battleship

Die Amarr dürfen sich freuen das ihre Abaddon das bleibt was sie war bis auf 1% weniger Armor resistance. Die Apocalypse haben sie interessanter gemacht meines Erachtens da sie ihr statt einem „Turret Cap use“ Bonus, einen Bonus auf den „Turret tracking speed“ geben. Die Armageddon wurde quasi komplett umgebaut. Mehr Dronenschaden, mehr Platz für Dronen. 5 Launcher und weniger Powergrid machen viele alte Fittings wohl eher unbrauchbar.

Jetzt zu meinen lieblingen, die Gallente. Die Hyperion (immernoch mein Hintergrundbild auf dem Firmenrechner) bekommt nur eine kleine Änderung das sie immernoch auf den aktiven Armortank setzen wollen. Ein Midsolt wird gegen einen Lowslot getauscht. Die Meathron, von mir vernachlässigt und ich denke das ändert sich auch nicht, wird fürs PVP noch intersanter. Ihr Schaden dürfte sich durch 5% höhere Feuerrate besser machen als mit dem alten Bonus des Turret Damage. Zudem wird ein Lowslot zu einem Midslot und die Grundwerte von Schild und Armor werden angehnährt. Zudem gibt es etwas mehr Powergrid und CPU. Alles in allem ein „Upgrade“ fürs gesamte Schiff. Die Dominix, in der ich den Großteil meiner Battleshipflugstunden verbracht habe, wird nun endgültig zum Dronenboot. Der „Hybrid Turret Damage“-Bonus wird zu einem Tracking und Range Bonus für Dronen. Das Schiff wird langsamer aber dafür noch ein besseres Tank.

Dominix512

Viele Änderung die so wohl noch nicht Final sind aber schonmal zeigen wohin die Reise gehen soll.

CCP hat auch einen DevBlog zu den Navy Änderungen der kleiner Schiffsklassen raus gegeben, wobei ich auf die Infos zur Navy Dominix warte 🙂

DevBlog: In the Navy