EVE Online Update – YC 118.5

Ich glaube es ist das kleinste Update das ich bisher in der Reihe hatte und daher wurde es auch zweckentfremdet um damit den Stream am Freitag anzukündigen 😉 (Start zwischen 19 und 20 Uhr deutscher Zeit).. werde ein wenig PI machen und Fragen die offen geblieben sind beantworten oder was mir so einfällt.

Wird mindest genauso chaotisch wie der Versuch während dieser Updatefolge noch schnell ne DED „Mission zu machen 😉

Planetary Interaction Tutorial – Teil 2

Weiter geht es mit Planetary Interaction (PI) und in dieser Woche beschäftigen wir uns mit der Suche nach dem richtigen Planeten und bauen schon mal etwas auf.

Hier ein paar Links zum Thema:

Planetary Interaction Tutorial – Teil 1

Ich habe mal mein Planetary Interaction (PI) Tutorial überarbeitet und werde nun jede Woche einen Teil davon Online stellen 😉

Diese Woche starten wir mit ein paar Grundlegenden dingen, welche Skills man braucht, was PI eigentlich ist und ob das auch mit einer Frig geht 😉

Hier ein paar Links zum Thema:

EVE Online News – 14.05.2016

Hier die Links:

[Bloggerecho #4] Die ersten Zitadellen

Die Zitadellen sind da und wurden auch gleich von Gramek zum Bloggerecho 4 erkoren. Das Update ist nun eine Woche her und viele versuchen sich gerade eine Goldene Nase mit den Zitadellen zu verdienen. Von bis zu 150% Gewinn habe ich gehört. Ich muss gestehen für so „schnelle“ Reaktionen auf neuen Content bin ich zu faul 😉 aber schauen wir uns doch einfach mal an was man so ungefähr aufbringen muss um mit Zitadellen Geld zu verdienen.

Was braucht es um Zitadellen zu Produzieren?

Ja wie fängt es an… man braucht eine Blaupause um eine Zitadelle bauen zu können. Nach einem kurzen Blick in den Markt kann man sehen das die einzigen erhältlichen Originale für die Astrahus Zitadelle sind. Es gibt einige Kopien für die größeren Zitadellen aber wir betrachten nun erstmal nur die Astrahus. Als Einsteigermodell bietet sich das auch an.

astrahus_marktpreis

6 Milliarden ist ein ordentlicher Preis, das wird dauern bis das Geld wieder drin ist.  Wir gehen nun mal für die Materialkosten von einer perfekt erforschten Blueprint aus. Den Skill Outpost Constriction, den man dafür braucht, ignorieren wir mit seinem 100 Millionen erstmal 😉 Auch lohnt sich die Materialforschung erst wenn man vor hat mehr als eine zu bauen. Ab der dritten Zitadelle spart man ein Structure Market Network, die restlichen Kosten bleiben gleich.

astrahus_blueprint

Die acht Bauteile die gebraucht werden müssen auch erstmal gebaut werden und schlagen pro BPO nochmal mit 200 Millionen zu buche. Um also alle BPOs zu haben die man für die Zitadelle braucht sind wir schon bei 7,6 Milliarden ISK.

Die Bauteile wiederum werden aus Mineralien und Plantery Interaction (PI) Materialien gebaut. Hier am Beispiel des Structure Market Network

structure_market_network_blueprint

So als kleiner Tipp am Rande: Gerade für die PI betreibenden Spieler tuen sich hier neue Einnahmequellen mit anderen Produktionslinien auf 😉

Gehen wir nun mal davon aus das ich 10 Zitadellen bauen will:

  • 36x Structure Market Network:  ca. 5600 Millionen ISK
  • 10x Structure Construction Parts: ca. 430 Millionen ISK
  • 10x Structure Hangar Array: ca. 515 Millionen ISK
  • 10x Structure Storage Bay: ca. 520 Millionen ISK
  • 10x Structure Repair Facility: ca. 440 Millionen ISK
  • 10x Structure Docking Bay: ca. 545 Millionen ISK
  • 10x Structure Medical Center: ca. 570 Millionen ISK
  • 10x Structure Office Center: ca. 515 Millionen ISK

Macht zusammen 9,1 Milliarden ISK.. Dazu die BPO Anschaffungskosten sind wir bei 16,7 Milliarden ISK. Dafür haben wir dann 10 Zitadellen. Also ca. 1,7 Milliarden pro Zitadelle bei aktuellen Marktwerten und guten Blueprints. Aktuell kostet eine Astrahus 2,18 Milliarden 😉 Man macht also wirklich einen Ordentlichen Gewinn, vor allem wenn man bei der zweiten Produktion die Anschaffungskosten weg lässt. Allerdings ist man auch einige Zeit mit der Produktion beschäft und der Markt ist immer in Bewegung. Dazu kommen noch die hohen Einstiegs-kosten mit knapp 17 Milliarden.

Alles in allem würde ich behaupten das man damit rechnen kann das die Preise für die Zitadellen mit der  zeit weiter zurück gehen, vor allem wenn die ersten Spieler ihre PI Produktion umgestellt haben und die Anschaffungskosten der BPOs bei den meisten Produzenten gedeckt sind.

Warum produziere ich keine Zitadellen?

Ich für meinen Teil werde mir noch keine zulegen, geschweige denn mit in die Produktion einsteigen.. dafür fehlt mir einfach auch ein wenig das nötige Kleingeld. Also fürs Produzieren, kaufen währe möglich. Doch noch brauch ich keine… erst dann:

Die Industrial Arrays sind das worauf ich warte. Ich habe nie eine POS aufgestellt zum Produzieren weil die Kosten und der Nutzen sich nicht so ergeben haben. Vor allem nach dem es unendlichen viele Slots an einer Station gab war das Produzieren an einer POS für mich weder lukrativer noch komfortabler. Doch mit den Industrial Arrays könnte sich das wieder ändern. Ich bin also sehr gespannt was CCP sich da ausdenken wird und ob es sich am Ende für mich rechnet meine Produktion zu verlagern. Ein eigenes Heim hätte ja schon was schönes es darf nur nicht viel teurer sein als die Kosten für ein OFFICE im Empire + Produktionssteuern. Als Produzent muss man halt gucken wo man seine Marge rein holt 😉