Wintererweiterung

Ja ich muss sie auch mal erwähnen. Mittlerweile lese ich täglich den Dev-Blog und bin schwer begeistert. So viele kleine feine Änderungen.

Nachdem die PI Änderungen, ihr wisst schon die Zollstationen, erstmal alle Preise geändert hat, kam noch die POS Sprit Änderungen, die mich Logistiker schwer erfreut. Nur noch ein Item herstellen und vorrätig haben. Mein leben wird so viel einfacher.

Viele kleine Highlights gabs in diese Dev-Blog „Jeder hat irgendwelche Papierschnitte“. Die Dronen kommen nachhause, ok eine Minute ist mir zu knapp, aber ich denke das werden sie auf 5 oder 15 anheben wenn genug Spieler jammern 😉

Ich bin sehr gespannt auf die letztendlichen Patchnotes. Ich hab so langsam den Überblick verloren was alles kommt und warte eigentlich nur noch auf einen bestätigten Termin.

Jemand da schon was gehört? Mir war so das es hieß, letzte November Woche / 1. Dezember. Aber das klingt so nah das wäre ja schon fast zu schön 🙂

TDM 10/11 – EVE Online in 10 Jahren

Ja ich weiß es ist schon November, aber ausfallen lassen wollte ich die Oktober Ausgabe des Thema des Monats auch nicht. Das Blogpack hat sich diesmal für „EVE Online in 10 Jahren“ entschieden und ich werd das ganze nach Kostolanys Vorbild angehen 🙂

 

In Loktys T5 Fregatte erlöschen alle Lichter. Ein weiterer Gedanke und Lokty bringt das Schiff in den Tarnmodus. Er kommt gerade von einem kurzen Besuch in den umkämpften Gallente-Fraktionsgebieten. Nach Jahren des Kampfes konnte man vor kurzem den Gallente einen wichtigen Sektor abringen und nun ist eine der wichtigsten Agrarproduktionsstätten wieder in Hand der Gallente, das wird die Händler freuen da sie nun Agra-Güter im Gallente Raum günstiger erwerben können. Seit die vier großen Völker in die von ihnen umkämpften Gebiete weiter expandieren mussten und sich hier nun gegenseitig die Gebiete abnehmen, ist viel Bewegung in den Markt mit Handelsgütern gekommen.

Lokty nimmt einen Frachter wahr der langsam auf das nächste Gate zu treibt. Vor einigen Jahren hätten ihn bestimmt schon einige kleine Schiffe umschwärmt und gescannt. Selbst im tiefen Herzen des Empires war man ja nie wirklich sicher. Doch seit Concord von den Jove ein Technologie.Upgrade bekommen hat, hat sich dies geändert. Mittlerweile verhindern die Empirewachen jegliche aggressive Aktion, sei es dass sie das Aktivieren der Waffen unterbinden oder gar das öffnen fremder Frachtbehälter verhindern.

Ein Signal kommt rein und Lokty bestätigt die Position der Sprungboje. Seine Fregatte ist mittlerweile vollständig getarnt und aktiviert nun ihren Kurzstrecken-Sprungantrieb. Kurzer Zeit später steht das Schiff vier Lichtjahre weiter 15 Kilometer von der Sprungboje weg. Die andere Fregatte die die Boje gestartet hat ist mittlerweile schon wieder weg. „Eine tolle neue Technologie“, geht es Lokty durch den Kopf, „Schade das man nur Scanner auf das Schiff schrauben kann, über 10000 Meter die Sekunde, getarnt auf den Gegner zu rasen um ihn dann festzuhalten wäre zu schön. Nun ja als Aufklärer machen es auch seinen Job.“

Er warpt auf das nächste Gate zu und Wirft einen Blick auf die System Information. Das Gebiet war eine Zeit lang unter der Kontrolle einer  überwältigend großen Allianz, aber nach dem Concord eine Gebietsgrößen abhänge Steuer eingeführt hat waren es bald schon viele kleine Allianzen und nach und nach wurden einige abtrünnig und der 0.0 Raum war wieder umkämpftes Gebiet.

Die Fregatte kommt dem Gate näher, es wirkt irgendwie provisorisch und genau das ist es. Es ähnelt den Gates in die neuentdeckten Gebiete des 0.0 Raums, die einige Capselpiloten entdeckt haben, dann erst von den vier großen Fraktionen besiedelt wurden um ihnen durch die Capselpiloten wieder entrissen zu wurden.  Aber nein dieses Gate führt in ein Wurmloch, es ist zwar nur Temporär dort, aber mit einem Gate als Wurmlochstabilisator lassen sich Eingänge länger offen halten.

Nach wenigem AU ist Lokty endlich an der Allianz POS und lädt die BPC für die Stationsstabilisatoren in seinen Laderaum. Der Bau der eigenen Station kann bald weiter gehen, zumindest wenn sein Kollege die Sprungbojen anständig platziert hat, sonst wird das auch mit der T5 Fregatte ein langer Flug.

Preischaos und Faulheit

Ich gebe es ja zu, ich lass es schleifen.. was? Achso alles 😉

Ich blogge weniger als gewollt, bin immer noch nicht dazu gekommen das hier alles mit einem Design zu verunstalten und so weiter. Zudem sind meine Stationtrading Erträge weit, weit unter dem was ich eigentlich bräuchte um meine Accounts damit zu finanzieren und ich bin viel zu faul um das gerade zu ändern.

Im Moment ist das RL sehr einnehmend und das wirkt sich auch auf mein EvE Leben aus.

Aber es gibt dennoch etwas zu berichten, T.E.R.R.A (meine Heimartcorp) hat nach dem letzte, kurzen, Allianz und 0.0 Ausflug, wieder eine neue Allianz gefunden und es sieht diesmal echt gut aus. Die Leute wirken strukturieret, sind ambitioniert, unsere Ziele sind realistischer und alles in allem glaub ich das könnte diesmal etwas werden.

Für mich als Logistiker der Corp ist die Alli auch ganz toll, da ihre Gebiete mit einem Sprung erreichbar sind aus dem High und ich glaube wenn wieder etwas Zeit ist werde ich mal mit den Proddern sprechen wie das ausschaut mit Captial Produktion, auf zu neuen Ufern 🙂

Ansonsten gibt es noch zu verlautbaren, das ich das erste mal „solo“ eine richtige Level 4 Missi geflogen bin. „Solo“ weil ich mit zwei Accounts drin war, die Drake tankt das einfach nicht mit den Skills und die Dominix hat bis auf die Dronen gar keine Waffen geskillt.. aber zusammen sind sie ein brauchbares Team 🙂
Jetzt muss der Alt aber erst mal das Mining verbessern, im 0.0 will ich eine Hulk einsetzen, mal sehen ob ich damit gute Erträge hinbekomme 🙂

 

Ach ja Preischaos ich hatte ja noch ein Topic 😉

Ich hab ja schon gehört dass die Goons sich in den Preis für Gallente Sprit eingemischt haben, aber hat jemand die letzten 3 Tage mitbekommen was beim PI POS Fuel los ist? Robotics von 53k das Stück mal eben auf zwischenzeitig 84k das Stück. Enriched Uranium auch extrem gestiegen?

Ich als Logistiker und Einkäufer habe gerade arge Sorge um die Preise und wenn man sieht das die Robotics fast Universum Weit aufgekauft wurden.. was ist da los? Weiß da jemand mehr?

Der erste Monat Station Trading

Ich will auch mal mit Zahlen „protzen“ 🙂

Aber zuerst muss ich mal sagen das es einfacher geht als gedacht, aber ein sehr nerviger Job ist. Preise anpassen hängt mir ein wenig zum halse raus, ich mach es auch nicht sooo oft aber na ja.. eintönig.

Ich glaube der nächste Monat wird mal mit Level 4 Missionen finanziert, das soll ja mit der Drake ganz gut gehen, mal sehen wie lange ich brauche bis mich das auch total nervt und ich wieder reiner Händler bin.

Hier mal mein Monat (man sieht wo ich faul wurde)

TdM 09/11 – Wenn ich einen Wunsch bei CCP Frei hätte..

So ich bin nun auch dabei, wo? Na hier: Das Deutsche-Blogpack

Das beste daran, sie fördern meine nicht vorhandene Kreativität in dem sie einem im Monat ein allgemeines Thema vorschlagen über das alle Bloggen, yeah nicht selber nachdenken. Diesen Monat ist es: „Wenn ich einen Wunsch bei CCP frei hätte….

Ich muss ja sagen ich bin recht zufreiden mit EvE, allein die API und das sie einem einen Datenbank-Dump bereitstellen, hach das ist ein Service. Die DEVs schreiben über interne Details zum Code und der Entwicklung und vorallem entwicklen sie auchständig weiter. Wo andere Spiele einfach Version 2 raus bringen, man wieder Bezahlen darf und dann auch noch von neuem Anfangen muss, hat man bei EvE es geschaft einem kostenlos ein Grafikupgrade zu spendieren.

Aber Wünsch gibt es immer und was ich mich wünsche ist noch mehr API 🙂

1. Wäre es doch sehr nice wenn wir die PI Daten zu unseren Planeten auch per API abrufen können, damit man nie wieder verpasst wenn die Extractoren auslaufen oder die Lager voll sind.

2. Mehr Daten, viel mehr Daten. Verkaufszahlen z.B. das Statistictab aus dem Markt abrufen zu können wäre schon schick, ich weiß sie haben da jetzt ein Dump bereitgestellt, aber das ist so veraltet. Oder Contracts, sehen was für welchen preis weg gegangen ist beim Faction kram, hach..

API aufbohren, das wäre mein Wunsch 🙂

Händlerlaufbahn

Ich bin Händler, ich mag auf ne Dominix Skillen, PI betreiben, ein paar nette BPOs und Science-Skills besitzen aber im Grund bin ich Händler.

Zu Xtrading Zeiten bestand zwar mein Handelsleben in Haulern und Prodden und dem Wunsch einen Tradepost zu betreiben.. aber dazu ist es damals nie gekommen.

Jetzt nach dem großen Reboot bin ich voll dabei 🙂
Alles begann mit einer Iteron Mark V (was ein schönes Schiff) und einem Charakter der auf dem Weg von Rens nach Jita einkauft und in Jita Buyorders bedient, da per Sellorder Sachen für Rens kauft und zurück fliegt. Ich war so beeindruckt.. so viele ISK.. und nur Stunden Flugeinsatz. Das ganze habe ich eine Zeitlang betrieben, leider auch AFK.. nun ja nun hat die Iteron hinten eine 3 stehen und liegt im Hanger. Der Handel wurde erweitert, Hek und Dodixie kamen hinzu. Es wurde per Buyorder eingekauft und per Sell verkauft. So habe ich mir die zwei Accounts finanziert.. zumindest bisher. Aber das ständig fliegen, sei es zum Warenschleppen oder Preiseanpassen, nervt. Ich kam zu keinen Missionen mehr oder anderen Dingen auf die ich lust hatte.. Glücklicherweise hatte ich bereits einen zweiten Charakter vorbereiten (gerade läuft Accounting auf 5) und nun wird Stationtrading betrieben. Noch ist der Gewinn nicht so hoch wie beim Herumfliegen, aber es wird besser und bisher sollte es zumindest für die nötigen PLEX zum Weiterspielen reichen.

Das wichtigste allerdings.. ich hab nur noch einen Ortsgebunden Charakter auf den ich immer mal wieder einloggen muss und fertig, keine Stundenlangen Flüge von A nach B..

… na ja.. keine wäre falsch.. immerhin leite ich die Logistik der Corp.. und so ne Obilisk fliegt nicht gerade schnell.. 😉

Wer bin ich

Mittlerweile sitzen wir in einem WH, ich bin aber aus Zeitgründen bisher nicht groß dazu gekommen dort mit einzuziehen.

 

Somit fehlt es mir an Themen, also könnt ich endlich mal erzählen wer ich eignetlich bin.

Gestatten, Lokty.  Händler, Gallente und ewiger Anfänger. Mein erster richtige EvE Ausflug war 2006, damals noch als „Lylane“ (Charakter leider nicht mehr meiner). Hab meine EvE-Ausbildung bei der X-Trading Corp genossen und damals schon früh das 0.0 Besuchen dürfen/müssen. T1 Produktion und Handel fand ich dort ganz toll, aber EvE hat mich nicht so wirklich in den Bann ziehen können. Es kamen Pausen, Rückkehren, der erste 2 Account (Lokty als OOC Hauler). X wechselete von D2 nach Mostly Harmelss und irgendwann zu Razor. In der Zeit bei Razor tobte der kreig im süden und ich saß mit Lylane dort unten. Kurz danach kam das längere aus.

Lylane
Lylane

Aber immer wenn mich jemand nach EvE gefragt hat geriet ich ins schwärmen, so viele Möglichkeiten, so viel Freiheit. Nachdem ich WoW den rücken gehkehrt hatte und garkein Zeitfressespiel mehr hatte, kam der Moment wo ich Lokty aktiviert habe. Das war dieses Jahr und kurz darauf war ich auch schon bei T.E.R.R.A. joar und da bin ich nun Direktor für Handel und Logistik und finanziere mir endlich mein EvE nur durch zocken 🙂 Lokty ist zwar von den Skillpunkten noch nicht auf Lylanes Stärke, aber er gibt sich mühe.

Lokty
Lokty

Soviel zu mir. Zum Blog sei noch gesagt das ich mich bemühe ihn regelmässig zu befüllen und ich glaube ich werd mich auch mal beim Blogpack melden und deren Themenbeiträge mit zu nehmen 🙂

Böse POS

Irgendwie gehen mir die Tage viele Schiffe fliegen.. dabei Scann ich doch nur nach Wurmlöchern. Gestern wieder ein schönes gefunden. Mit nem Corp Kollegen alle Signaturen ausgescannt, das WH für gut befunden und noch etwas mit dem Combat Scanner mich umgesehen. Allerdings saß ich nur noch mit dem Scanning-Alt drin, der keine CovertOps fliegt sondern ne Frig mit Tarnmodul. Nachdem ich mehr als eine POS entdeckt hatte, wollte ich doch mal näher rann fliegen um zu sehen ob sie noch aktiv sind..

Wieso komm ich mit einem nicht getarnten Schiff nur auf so gute ideen… na ja glücklicherweise hatte das WH nen weitern Ausgang nähe Jita, rebuy war also garkein Problem *grummel*

Und täglich grüßt der PvP N00b

Da hat man vor jahren mal im Süden gekämpft und muss sicher heute doch immer wieder N00b schimpfen…

Logan (mein „Ich skill nach lust und laune was ich gerade will“-Alt) hatte sich am Montag in ein C5 Wormhole verkrochen, immerhin will die Corp zum zeitvertreib mal wieder sich irgendwo einnisten. Gut das C5 war eindeutig eine Nummer zu groß für unsere Ambitionen. Also musste Logan da wieder raus und natürlich war der alte Eingang nicht mehr da, gut das ich Spaß am scannen habe und es ging auch relativ schnell und ein Ausgang war gefunden. Dummerweise nach Tribute, schön in ein NC System. Aber hey nur 5 Sprünge in den Low und ich hab ne Buzzard mit T2 tarnmodul. Die ersten 2 Sprüngen waren auch sehr entspannd. Ein wenig den Cap am Eingangsgate verbraten und vor dem Ausgangsgate aus dem Warp gefallen und Directionalscanner benutzt (natürlich hatte ich Combat Probes, aber dafür keinen Launcher..). Tja das ganze ging gut bis eine Manticore am Eingang stand. Bin brav getarnt geblieben.. sie nähert sich dem Gate, springt bestimmt gleich, puh wann bin ich nochma durch, ach 15 Sekunden hab ich bestimmt noch.. mmh sie ist am Gate springt aber nicht.. huch ich werde sichtbar. mdw an und nix wie weg.. ah warpen genau warpen… huch.. kann nicht.. ah Rakete.. schild 75% .. noch ne Rakete.. ah umdrehen und druchs Gate abhauen… Hey da sind ja noch mehr.. wo is mein Schild?.. RUMS (KillMail)

Was lerne ich da raus? Nichts, ich kann nur hoffen das ich das nächste mal einfach das Tarnmodul an machen statt sinnlos aufs mdw zu hauen. Ein Sprung weiter war dann der Pod in einer Bubble, spätestens da wäre ich eh geplatzt 🙂